Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Schade Maschinenbau als Arbeitgeber

Logo http://arbeitgeberpraesentation.pageflow.io/schade-maschinenbau-als-arbeitgeber-13055

 ... und von vielen Besonderheiten profitieren!
Macht Euch auf den folgenden Seiten selber ein Bild, wie eine Ausbildung bei uns aussieht.
Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Zum Anfang

Schade Maschinenbau verbürgt sich für die Werte Wertschätzung, Unterstützung, Kollegialität und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Unser Leitspruch "Qualität setzt sich durch!" zieht sich als roter Faden durch alle Bereiche der täglichen Arbeit.

Unser eigenfinanziertes Familienunternehmen in zweiter Generation steht für einen soliden und verlässlichen Arbeitgeber.

Die enge Zusammenarbeit – Hand in Hand mit unseren Kunden – schafft stabile, vertrauensvolle Partnerschaften und größtenteils langjährige Beschäftigungsverhältnisse.

Zum Anfang

Wir bieten unserer Belegschaft eine Reihe an Maßnahmen, deren Gesundheit dauerhaft zu erhalten:

Zum Anfang

Standort: Wildeshausen in Niedersachsen
Mitarbeiter: 60
Grundfläche: 10.000 qm
Gründungsjahr: 1969
Maschinenpark: 10 CNC- und konventionelle Bohr- / Fräswerke, CNC-Karussels, Schleif- und Horizontal-Drehmaschinen
MIG- und MAG-Schweißarbeitsplätze mit Krankapazitäten von bis zu 40 Tonnen;
2 CAD/CAM-Arbeitsplätze
Leistungen: Schwerer Stahlbau, hochpräzise Zerspanung, mechanische Bearbeitung von komplexen Einzelteilen und Komponenten bis hin zu kompletten Baugruppen; Komponentenfertigung mit anschließender Montage inkl. Elektrik und Pneumatik; Sondermaschinenbau inkl. Konstruktion 

– TÜV-zertifiziert nach ISO 9001:2015 inkl. Umstempelungszertifikat
– zertifiziert nach DIN EN 3834-2
– zertifiziert nach DNV GL rules classification ships
– zertifiziert nach DIN 1090, EXC 3

Zum Anfang

Wir konzipieren, konstruieren, fertigen und montieren Spezialmaschinen und industrielle Anlagen. Dabei sind wir für unsere Kunden innovativer Entwickler und Fremdfertiger.

Einst gewachsen mit der Fertigung von Betondachsteinanlagen, liefern wir heute alles für den Stahlbau und die mechanische Bearbeitung – von Einzelkomponenten bis zu kompletten Baugruppen.

So vertrauen uns Kunden im In- und Ausland: Automobilbau und Baustoffindustrie, Luft- und Raumfahrt, Windkraftanlagenbau, Walzwerk-, Pressen- und Kompressorenbau.
Darauf sind wir stolz.


Zum Anfang
Schließen

Zum Anfang

Wir bieten unserer Belegschaft eine Bezahlung, die sich am Tarif orientiert und Leistung belohnt, 13 Gehälter pro Jahr (inkl Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld) sowie eine betriebliche Altersvorsorge (Unterstützungskasse). 
Darüber hinaus leisten wir Essenzuschüsse als geldwerten Vorteil.

Zum Anfang
Zum Anfang

Zum Anfang

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Zum Anfang







Mit über 60 Kolleginnen und Kollegen bilden wir insgesamt ein starkes Team, dass nahezu jeder Aufgabenstellung gewachsen ist. Deshalb freuen wir uns besonders, wenn die besten der Branche bei uns "anklopfen".


    Zum Anfang
    Schließen

    Zum Anfang

    Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen; Deshalb stehen unserer Belegschaft täglich vier Gerichte zur Auswahl, die direkt in die Firma geliefert werden, wobei wir einen Zuschuss in Höhe von 4,50 Euro pro Mitarbeiter pro Tag gewähren.
    Mineralwasser wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Zum Anfang

    Wir ermöglichen allen Kollegen eine vergünstigte Mitgliedschaft bei Qualitrain: Für nur 20 Euro Eigenbeteiligung pro Monat können die Mitarbeiter deutschlandweit in Fitnessclubs trainieren und andere sportliche Aktivitäten nutzen.

    Außerdem erhält jedes Belegschaftsmitglied 1x pro Monat 20 Minuten Massage beim Physiotherapeuten auf Firmenkosten.

    Zum Anfang

    Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge finden regelmäßige betriebsärztliche Checkups - wie z.B. Hörtests, Sehtests, Fahr- und Steuerfähigkeitstests etc. - statt.
    Und natürlich gibt es bei uns Anlagen zum Schutz vor Schweißrauch, Stäuben und Lärm.

    Zum Anfang

    Arbeitskleidung wird zur Verfügung gestellt und auch auf Firmenkosten gereinigt; Arbeitsschuhe, ein angepasster Gehörschutz sowie Schutzbrillen in Dioptrinstärke werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

    Ab dem 01. Januar 2018 erhält jeder Mitarbeiter eine persönliche Schutzausrüstung nach neuesten PSA-Richtlinien.

    Zum Anfang

    Bei uns herrscht die "offene Tür-Regel" bei allen Führungskräften.
    Jede Stimme zählt: Deshalb gibt es regelmäßige sogenannte Verbesserungsrunden.

    Einen besonderen Stellenwert hat auch unser Ideen-Pool, in dem nicht nur Mitarbeiterstimmen für Lob/Kritik gehört werden, sondern die Mitarbeiter auch aufgefordert werden, durch Ideen die Firma weiterzuentwickeln.

    Und last but not Least hat der Chef – fast – immer ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte seiner Leute.

    Zum Anfang

    Bei uns steht niemand alleine vor einer Aufgabe, die ihm Kopfzerbrechen bereitet.
    Insbesondere Auszubildende und Berufsanfänger können sich jederzeit auf den Rat eines erfahrenen Kollegen verlassen.
    Das gilt beruflich – und manchmal auch privat.



    Zum Anfang

    Kollegialität ist unser "Grundgesetz".
    Mit den Jahren ist unsere Stammbelegschaft zu einem eingeschworenen Team zusammengewachsen. 

    Ein offenens und ehrliches Wort sowie Fairness untereinander werden hier groß geschrieben.

    Zum Anfang

    Regelmäßige interne und externe Fortbildung ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Gelegentlich finden auch gemeinsame Ausflüge mit fachlichem Hintergrund (z.B. Messen, Kundenbesuche, Werksbesichtigungen) statt.


    Zum Anfang
    Zum Anfang
    Zum Anfang

    In unserer 1.100 qm großen Schlosserei nehmen wir es dank hochgenauer T-Nut-Felder sowie leistungsstarker Laufkräne selbst mit größten und schwersten Bauteilen auf.
    Erfahrene Schlosser und zertifizierte Schweißer sorgen für fertigungsgerechten Stahlbau und reibungslose Komplettmontage.

    Da die Anforderungen an unser Unternehmen ständig wachsen – auch im Stahlbau – haben wir uns frühzeitig nach der neuen Norm DIN EN 1090-2 und DIN EN 3834-2 zertifizieren lassen und in unser QM-System eingebunden.
    Bis zur Ausführungsklasse 3 (EXC3) dürfen wir Stahlbauteile mit erhöhten Anforderungen für unsere Kunden schweißen.

    Zum Anfang

    Unsere Hallen verlassen neben einzelnen Stahlkomponenten auch vollständige, funktionsfähige Baugruppen.
    Dafür kaufen wir alle nötigen Brennzuschnitte, Laserteile usw. zu, richten, heften, schweißen und zerspanen sie und montieren sie auch gern gemäß Kundenvorgaben zu einem einbaufertigen Modul.
    Wenn unsere Kunden es wünschen, stehen wir ihnen dabei in Fragen der Konstruktion und Problemlösung zur Seite.
    Wir können das, weil wir als Maschinenkonstrukteure selbst schon viele Spezialanlagen entwickelt, gebaut und in Betrieb genommen haben und daher wissen, worauf es in welcher Anwendungssituation ankommt.

    Zum Anfang

    Obwohl Auftragsfertigung bzw. Bearbeitung von Stahl- und Gussbauteilen zu unseren Kernkompetenzen gehört, freuen wir uns unsere Kunden bei speziellen Fertigungsanfragen von Anfang bis Ende zu begleiten und zu beraten. Schließlich sind wir Maschinenbauer aus Leidenschaft und betrachten es als Herausforderung,immer eine fertigungsoptimale Lösung zu finden. 
    Unsere Konstruktionsabteilung mit ihren 2D- und 3D-CAD/CAM-Systemen (AutoCAD und Inventor) beweist, dass wir das Know-how dafür besitzen. 

    Zum Anfang

    für unsere Bohr- und Fräswerke (Heidenhain- und Siemens-Steuerung)
    mit Erfahrung in der Bedienung großer CNC-Bohr- und -Fräswerke, im selbstständigen Einrüsten von Maschinen und im Zeichnungslesen.



    Wir bieten:
    einen sicheren, modernen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familienunternehmen, eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team, leistungsgerechte Vergütung bei 30 Urlaubstagen, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Weiterbildungsmöglichkeiten.
    Teilnahme am Firmenfitness-Programm qualitrain.

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
    Schade Maschinenbau
    Herrn Dirk Schade
    Visbeker Straße 31
    27793 Wildeshausen
    info@schade-maschinenbau.de

    Zum Anfang

    Da die Firma über einen eigenen Stahlbau inklusive Montage verfügt, bilden wir Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau aus. Während dieser Ausbildung lernt man bei uns u.a., nach Zeichnungsvorgabe Stahlbauteile zu heften, zu schweißen und zu montieren. Außerdem sieht der Lernplan noch andere Schwerpunkte wie Drehen, Fräsen, Elektrik und Pneumatik vor.

    Der angehende Industriemechaniker sollte technisches Verständnis mitbringen, um schon bald selbständig einzelne Teile bearbeiten und bei der Montage funktionsfähig machen zu können.

    Ein Realschulabschluss oder ein guter, qualifizierter Hauptschulabschluss ist bei uns Voraussetzung für diese 3 1/2 Jahre dauernde Ausbildung.

    Gemeinsam streben wir eine erfolgreiche Ausbildung mit anschließender Übernahme und weiteren Qualifizierungen an.

    Wir legen wert auf eine Ausbildung in der Praxis. Unsere Azubis erarbeiten keine Musterstücke für die Ablage, sondern werden schon sehr früh in der verantwortung genommen und fertigen Kundenteile.
    Das hebt den Wert der Auszubildenen-Arbeit und motiviert die Azubis, immer Ihr bestes zu geben.
    Andererseits steht den Azubis ein Ausbilder zur Seite, dessen oberstes Ziel ist, den Jungs/ und Mädels eine fachlich sehr gute Ausbildung zukommen zu lassen. Jeder Azubi der mit einer guten Note abgeschlossen hat, ist gleichzeitg ein Aushängeschild für uns. 

    Es ist unser Wunsch, die Azubis, die sich bei uns von Ihrer guten Seite gezeigt haben, zu übernehmen.
    Unsere Azubis werden sehr genau auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet, so dass auch schriftliche Prüfungen ( Prüfungen aus dem Vorjahr) unter Prüfungsbedingungen bei uns simuliert werden.

    Zum Anfang

    In der CNC-Zerspanung, bilden wir CNC-Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Dreh- und Frästechnik aus. Hier liegt der Ausbildungsschwerpunkt auf dem Beherrschen und Bedienen unserer Dreh- und Fräsmaschinen. An diesen konventionellen oder computergesteuerten Maschinen werden große Stahlbaukomponenten oder Gusskörper auf hundertstel Millimeter genau zerspant und z.B. zu wichtigen Teilen für den Schiffbau oder den Bergbau endbearbeitet.

    Beim angehenden Zerspanungsmechaniker sollte die Fähigkeit zur Präzisionsarbeit gegeben sein. Wer Freude daran findet, schwere Rohlinge zu präzisen Bauteilen zu zerspanen, die er zuvor an der Maschine programmiert hat, liegt mit dieser Ausbildung richtig. Nach der Ausbildung werden anfangs kleinere Maschinen und sukzessive Maschinen bis zu zehn Metern Länge bedient.


    Ein Realschulabschluss oder ein guter, qualifizierter Hauptschulabschluss ist bei uns Voraussetzung für diese 3 1/2 Jahre dauernde Ausbildung.

    Gemeinsam streben wir eine erfolgreiche Ausbildung mit anschließender Übernahme und weiteren Qualifizierungen an.

    Wir legen wert auf eine Ausbildung in der Praxis. Unsere Azubis erarbeiten keine Musterstücke für die Ablage, sondern werden schon sehr früh in der verantwortung genommen und fertigen Kundenteile.
    Das hebt den Wert der Auszubildenen-Arbeit und motiviert die Azubis, immer Ihr bestes zu geben.
    Andererseits steht den Azubis ein Ausbilder zur Seite, dessen oberstes Ziel ist, den Jungs/ und Mädels eine fachlich sehr gute Ausbildung zukommen zu lassen. Jeder Azubi der mit einer guten Note abgeschlossen hat, ist gleichzeitg ein Aushängeschild für uns.

    Es ist unser Wunsch, die Azubis, die sich bei uns von Ihrer guten Seite gezeigt haben, zu übernehmen.
    Unsere Azubis werden sehr genau auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet, so dass auch schriftliche Prüfungen ( Prüfungen aus dem Vorjahr) unter Prüfungsbedingungen bei uns simuliert werden.

    Zum Anfang
    Scrollen, um weiterzulesen
    Wischen, um Text einzublenden